Zen-Meister L. Tenryû Tenbreul


L.Tenryu Tenbreul, Jahrgang 1956, war langjähriger Schüler des großen Zen-Meisters Taisen Deshimaru Rôshi. Nach dessen Tod wurde er Schüler von Narita Shûyu Rôshi, von dem er 1986 Shiho, die Übermittlung des Dharma in der Linie von Kôdô Sawaki Rôshi, erhielt.

Er übernahm 1986 auf Bitten der Mitglieder die Leitung des Zen Dôjô Berlin.

L. Tenryu ist anerkannter Lehrer der Soto-Zen Schule (Kyoshi), Präsident der Zen-Vereinigung Deutschland e.V., Leiter des Berliner Dojo Shogozan Zenkoji und Abt des Tempels und Zen-Zentrums Schönböken Mokushôzan Jakkoji.